Sport

Ausbildung zum DFB-Junior-Coach

Am Montag, dem 24. Juli, begann das offizielle DFB-Junior-Coaching für Lennard Kleffmann, Lennart Blümel und Tom Reintges. Karsten Baumann, ein erfolgreicher und erfahrener Bundesliga Spieler und Trainer, leitete diese fünftägige Ausbildung. Eingeleitet wurde das Coaching, das auf dem ISR- Schulgelände (International School on the Rhine) stattfand, mit motivierenden Reden von Vertretern der Commerzbank, des DFBs und dem Vorstandsvorsitzenden Herrn Röttgermann von Fortuna Düsseldorf. Daraufhin begann auch schon die 40-stündige Ausbildung des Deutschen Fußball-Bundes, die sowohl theoretische als auch praktische Einheiten beinhaltete. Diese Kombination war für uns anstrebende Jugendtrainer hervorragend, da wir dadurch u.a. das Präsentieren vor Gruppen einüben, Organisationstalent und Flexibilität beweisen und Coachingerfahrungen sammeln konnten. Jedoch vermittelte uns Karsten Baumann nicht nur grundlegendes Wissen als Trainer auf dem Platz, sondern zeigte uns auch anhand fiktiver Interviews, mit welchen Problemen Trainer neben dem Platz konfrontiert werden können. Dazu gehörten u.a. das Verhalten am Spielfeldrand oder der Umgang mit verärgerten oder zu ehrgeizigen Eltern. Von Montag bis Donnerstag verbrachten wir arbeitsintensive achteinhalb Stunden auf dem Schulgelände, was sich am Donnerstagnachmittag bezahlt machen sollte. Denn am
Donnerstag übernahmen wir das erste Mal eine echte Jugendmannschaft vom PSV Neuss und gestalteten unser eigenes Training mit Hilfe des gelernten Spektrums. Dies war eine gute Gelegenheit für alle drei angehenden Trainer ihre Fähigkeiten als Junior Trainer unter
Beweis zu stellen. Wir bestanden die Prüfung mit Bravour und hatten uns das Zertifikat wirklich verdient.


Am Freitag veranstalteten wir ein kleines Turnier mit 17 Teilnehmern, das Tom Reintges für sich entscheiden konnte. Lennart Blümel verpasste als Viertplatzierter nur knapp das Podium. Unser Sportlehrer Herr Rohmer, dem wir durch sein Engagement und seine guten Kontakte
zu Herrn Baumann unsere Teilnahme an dieser hervorragenden Ausbildung verdanken, besuchte uns bei der Vergabe der Zertifikate und gratulierte uns nochmal persönlich. Zu guter Letzt wurden wir von dem Vertreter der Commerzbank zu einem Spiel der Deutschen Nationalmannschaft nach Dortmund eingeladen. Anschließend machten wir uns erschöpft, aber sehr glücklich und auch ein wenig stolz auf den Heimweg. [Tom Reintges]

Tolle Erfolge beim Floorball Schulcup

Am vergangenen Donnerstag konnten die drei MCG Floorballteams beim Schulcup für den Rhein-Kreis Neuss erneut einen Platz auf dem Treppchen gewinnen. In der Altersklasse 5.-6. Klasse holte das MCG Team nach tollem Kampf den Turniersieg. In der Altersstufe 7.-9. Klasse trafen beide MCG Teams im Viertelfinale aufeinander. Team MCG B setzte sich am Ende knapp durch und verlor sowohl das Halbfinale wie auch das Spiel um Platz 3 erst in der Verlängerung nach Golden Goal. Insgesamt präsentierten sich alle MCG Teams als floorballbegeisterte und faire Sportlerinnen und Sportler. [Jes]

Floorball (früher Unihockey) gilt als schnellste Hallensportart der Welt und eignet sich ideal als Schulsport (wenig Verletzungsgefahr, schnell erlernbar). Die MCGler aus unterschiedlichen Klassen (5-9) konnten im letzten Jahr die Sportart in einer AG bei Herrn Jesse kennenlernen. [Jes]

Sommernachtslauf 2019

Wie schon im Vorjahr, konnte das MCG wieder viele Schülerinnen und Schüler für den diesjährigen Sommernachtslauf melden. Dabei stachen drei Ergebnisse ganz besonders hervor.

Bei den Jungen der Jahrgangsstufe 5-7 gewann Mirko Boban (7d) in der tollen Zeit von 3:19 min für die 1.000m. Die Mädchen der Jahrgangsstufe 8-10 wurden in der Mannschaftswertung (Anna Sander, Renosha Mahalingam, Charlotte Neukirchen, Julia Bongers und Caroline Koch) ebenfalls Erste. Zudem konnte Anna Sander einen 3. Platz in der Einzelwertung erzielen.

Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten und natürlich allen Teilnehmern!

[BER]

Fußballtunier der Erprobungsstufe am 9. April 2019

Am 9. April gab es großartigen Fußball und tolle Unterhaltung in der Sporthalle der Jostenallee. Acht Klassen der Stufen 5 und 6 spielten gegeneinander, um den Sieger der jeweiligen Jahrgangsstufe zu ermitteln. Die Schülerinnen und Schüler imponierten durch ihren Einsatz und ihre Begeisterung in der Auseinandersetzung mit dem runden Leder. Vor gut besetzten Rängen – nicht nur Mitschüler, sondern auch Eltern, Geschwister und Freunde waren dabei – zeigten alle Teams einen starken Zusammenhalt und eine intakte Klassen-gemeinschaft. Mit selbst gestalteten Plakaten, diversen Sprechchören und einstudierten Cheerleading-Choreografien feuerten die Schülerinnen und Schüler ihre Fußballmannschaften an und sorgten für eine atemberaubende Stimmung.

In der Stufe 5 überzeugten alle Mannschaften durch ihren Einsatz und ihre Spielfreude. Am Ende gewann die 5d relativ eindeutig mit zwei Siegen, einem Unentschieden und keinem Gegentor im gesamten Turnierverlauf.

Gerade die vier Teams, die zum ersten Male teilnahmen, hatten sich im Vorhinein auch intensiv Gedanken um die Präsentation der Mannschaft und der Mitschüler auf der Tribüne gemacht.

Die selbstbemalten Trikots der 5 b imponierten dabei besonders.

Beim Turnier der Stufe 6 behauptete sich die 6c mit einer tollen Leistung knapp vor der 6a. Positiv fiel auf, wie selbständig und fair die Kinder miteinander umgingen. Hierbei stach vor allem die Klasse 6d hervor.

Während sich die 6a beim stufenübergreifenden Spiel der Zweitplatzierten gegen die 5a knapp durchsetzen konnte, gelang der 5d im letzten Spiel der Erstplatzierten der große Coup: sie schlugen die 6c im großen Finale mit 1:0.

Die Fairnesspokale, die je einer Mannschaft aus jeder Jahrgangsstufe für das Auftreten als Klassengemeinschaft verliehen wurden, gingen in diesem Jahr an die Klassen 5b und 6d.

Die Turnierleitung bedankt sich ausdrücklich bei allen Klassen- und Sportlehrern, den Mentoren, beim AK Kuchen der Stufe Q1, der Technik, den Schiedsrichtern und dem Sportreferendar Herrn Heinrich für die tatkräftige Unterstützung.

[Roh]

 

Floorball AG zu Gast beim 1. Bundesligaspiel

Die Floorball-AG hat gemeinsam das 1. Bundesligaspiel der DJK Holzbüttgen gegen Floor Fighters Chemnitz besucht. Neben dem spannenden Floorballmatch (Endergebnis 8:5) durfte das MCG-Team in den Drittelpausen auch selbst zum Schläger greifen: Gegen die Gesamtschule Kaarst-Büttgen kam das Team zu einer Niederlage und einem Sieg. Dabei kamen auch wieder die neuen MCG Trikots zum Einsatz. Das nächste Spiel steht dann Anfang Juli beim Schulcup an.

Interessierte können sich noch der Floorball AG anschließen: Dieses Halbjahr immer am Dientsags, 13:30 – 14:20 Uhr in der Sporthalle Jostenallee.

Info: Beim Schüleraustausch zwischen dem Raayland College (RC) Venray und dem Marie-Curie-Gymnasium Neuss wird es ein Freundschafts-Floorball-Turnier für die TeilnehmerInnen geben.

[JES]

Sieg beim Schülersportfest für das MCG

Am Samstag, den 22.09.2018 fand in Neuss das Schülersportfest der Leichtathletik statt. Timucin Kara, Schüler der 6c, startete für das Marie-Curie-Gymnasium. Eigentlich ist Timucin im Verein tätig und hätte für diesen antreten können. Doch aufgrund eines Vereinswechsels in diesem Jahr ist er noch gesperrt, sodass er den Erfolg für das MCG nach Hause holte. Und dies gelang dem Leichtathleten gleich doppelt. So triumphierte er sowohl im Dreikampf (50m-Sprint: 8,32 Sekunden; Schlagballweitwurf: 34 Meter; Weitsprung: 3,68 Meter) als auch im abschließenden Ausdauerlauf (800m: 2:53,34min.).

Herzlichen Glückwunsch Timucin!

Ausbildung zum DFB Junior Coach an der ISR

Vor den Sommerferien haben 6 Schülerinnen und Schüler des Fußball-Sportkurses von Herrn Rohmer an einer Ausbildung zum DFB Junior Coach teilgenommen, jetzt halten sie das Zertifikat stolz in unseren Händen.

Der Ex-Profi Fußballer Karsten Baumann war der Leiter und Trainer dieses Lehrgangs, der die Themenschwerpunkte Trainingsaufbau, rechtliche Grundlagen, Erste Hilfe und vor allem den Umgang mit Kindern thematisierte. Täglich wurde der Vormittag mit einer Theorieeinheit begonnen und mit einer Praxiseinheit vor dem Mittagessen beendet. Nach einer 60-minütigen Mittagspause ging es weiter mit einer weiteren Theorieeinheit, die zum Ende hin immer von einer Praxiseinheit abgelöst wurde. Die Theoriestunden beinhalteten die Ausarbeitung von diversen Trainingseinheiten für Bambinis, E-Jugend oder F-Jugend Spielern. Besonders zu beachten war der unterschiedliche Entwicklungsstand der Kinder in verschiedenen Altersklassen. Im praktischen Teil wurde natürlich hauptsächlich Fußball gespielt. Als heranwachsende Junior-Coaches trafen wir am zweiten Tag zum ersten Mal auf unsere „Spieler“, welche die dritte und vierte Klasse der ISR besuchen. Nun bekamen wir die Möglichkeit unsere ersten Trainingserfahrungen zu sammeln und das Gelernte in der Praxis umzusetzen. Dabei stellten sich uns unerwartete Herausforderungen: jedes Kind wollte plötzlich Torwart sein, egal wie wir die Teams einteilten, sie waren jedes Mal unfair, usw. Jedoch stellen wir fest, dass wir uns in Sachen Trainingsplanung täglich steigerten, so dass die anschließenden Trainingseinheiten mit den Kindern weitaus weniger chaotisch abliefen.

Zusammenfassend können wir festhalten, dass wir durch diesen Lehrgang tolle Erfahrungen gesammelt und Spaß daran gefunden haben Kinder zu trainieren. Das Zertifikat über den Junior-Coach war der erste Schritt der Trainer-Ausbildung, wir können uns aber sehr gut vorstellen eine weitere Lizenz zu erwerben, um später auch ältere und höherklassige Mannschaften zu trainieren.

[Florian von der Ohe & Paul Winkelmann]

MCG Floorballer holen Platz 1 und 2 beim Floorball Schulcup

Am vergangenen Freitag konnten die drei MCG Floorballteams beim Schulcup für den Rhein-Kreis Neuss erneut Plätze auf dem Treppchen gewinnen. In der Altersklasse 5.-6. Klasse holte das MCG Team nach tollem Kampf den zweiten Platz. Erst im Penaltyschießen wurde das Finale knapp verloren. Das jüngere MCG Team in der Altersgruppe 7.-9. Klasse holte Platz 5, das ältere Team holte sich ungeschlagen den Turniersieg. Damit gelang dem Team um Johanna Kahlki, Claes Mechernich, Ioann Bleskine, Melanie Seibel und Lauris Neunkirch der erste Turniersieg für das MCG beim jährlichen Floorballturnier in Kaarst.

Weitere Infos zum Turnier: https://floorball-holzbuettgen.de/2018/07/raiffeisenbank-floorball-schulcup-2018-ein-grosser-erfolg/

Floorball (früher Unihockey) gilt als schnellste Hallensportart der Welt und eignet sich ideal als Schulsport (wenig Verletzungsgefahr, schnell erlernbar). Die MCGler aus unterschiedlichen Klassen (7-9) konnten im letzten Jahr die Sportart in einer AG bei Herrn Jesse kennenlernen. [Jes]

Sommernachtslauf 2018

52 Schülerinnen und Schüler des MCG hatten sich für den diesjährigen Sommernachtslauf gemeldet – ein Rekordergebnis! Dazu waren unsere Läufer sehr erfolgreich und konnten einige Pokale mit nach Hause nehmen. Bei den Mädchen der Jahrgangsstufe 8 -10 konnte das MCG die Plätze 2 und 3 erringen, bei den Jungen derselben Kategorie wurden sogar die Plätze 1 und 3 belegt! Mit Anna Sander und Tim Lüstraeten wurden zudem zwei Schülerinnen und Schüler in der Einzelwertung auf das Siegerpodest gerufen. Unter großem Jubel wurden sie jeweils für 3. Plätze geehrt. Insgesamt war die Stimmung bei der Gruppe hervorragend und wir hoffen auch im nächsten Jahr auf rege und erfolgreiche Teilnahme. [BER]

Ausbildung zum DFB-Junior-Coach

Sportlicher Besuch am MCG: im Vorfeld einer einwöchigen Ausbildung zum DFB-Junior-Coach, die vom 25.-29.6. stattfinden wird, besuchte der ehemalige Fußball-Bundesliga-Profi Karsten Baumann ausgewählte Schülerinnen und Schüler des Fußball Profil Kurses von Herrn Rohmer. Baumann stand den Schülern Rede und Antwort und klärte über die Ausbildungsinhalte auf.
Wer die DFB-Junior-Coach Ausbildung erfolgreich abschließt, erhält ein Zertifikat, das das Basismodul für die C-Trainer-Ausbildung ist und somit als Einstieg in die lizensierte Trainertätigkeit dient. [ROH]

Vielseitiger Mannschaftswettkampf im Schwimmen

10 Schüler und 10 Schülerinnen der Klassen 5-7 starteten am 16. April im Neusser Stadtbad im vielseitigen Mannschaftswettkampf für weiterführende Schulen. Wie im Jahr zuvor mussten die SchülerInnen ihr Können im Brust- und Kraulschwimmen und ihre Ausdauerleistung unter Beweis stellen.

Außerdem zeigten Jungen und Mädchen auch ihr koordinativen Fähigkeiten in der Koordinationsstaffel, in der beispielsweise der Kraulbeinschlag mit dem Brustarmzug kombiniert und überprüft wird. Die Mädchen belegten den 4. Platz, die Jungen erreichten den 3. Platz. Herzliche Glückwünsche an alle Teilnehmer! Im nächsten Jahr greift das MCG wieder an! [HAD]

Fußballturnier der Erprobungsstufe

Am 20. März gab es großen Fußball und tolle Unterhaltung in der großen Sporthalle. Acht Mannschaften der Stufen 5 und 6 spielten gegeneinander, um den Sieger der jeweiligen Jahrgangsstufe zu ermitteln. Besonders die Schülerinnen und Schüler der Stufe 5 imponierten durch ihren Einsatz und ihre Begeisterung in der Auseinandersetzung mit dem runden Leder. Vor gut besetzten Rängen – nicht nur Mitschüler, sondern auch Eltern und Geschwister waren dabei – zeigten alle Teams einen starken Zusammenhalt und eine intakte Klassengemeinschaft.

In der Stufe 5 überzeugten alle Mannschaften durch ihren Einsatz und ihre Spielfreude. Gerade die vier Teams, die zum ersten Male teilnahmen, hatten sich im Vorhinein auch intensiv Gedanken um die Präsentation der Mannschaft und der Mitschüler auf der Tribüne gemacht. Durch übergroße Banner wurde die stimmgewaltige Unterstützung flankiert. Die Trikots der 5 d imponierten durch den Schriftzug MCG und natürlich durch den gewählten Farbton Bordeaux.

Ein schönes Video vom Turnier gibt es hier: https://vimeo.com/261176016/2ce1ea5f68 

Beim Turnier der Stufe 6 wiederholte die 6d ihre tolle Leistung aus dem Vorjahr und wurde eindeutiger Sieger. Positiv fiel auf, wie selbständig und fair die Kinder miteinander umgingen. Hierbei stach vor allem die Klasse 6c besonders hervor.

Die Fairnesspokale, die je einer Mannschaft aus jeder Jahrgangsstufe für das Auftreten als Klassengemeinschaft verliehen wurden, gingen diesmal an die Klassen 5b und 6c.

Viele Schülerinnen und Schüler der Stufen 8, 9 und der Q1 – unter ihnen auch Mentorinnen und Mentoren – halfen tatkräftig mit, sei es als Schiedsrichter oder Waffelbäcker oder „nur“ als Ansprechpartner auf der Tribüne. (Lam)

Floorball AG zu Gast beim 2. Bundesligaspiel

Die Floorball-AG hat vergangenen Samstag gemeinsam das 2. Bundesligaspiel der DJK Holzbüttgen gegen SSF Dragons Bonn besucht. Neben dem spannenden Floorballmatch (Endergebnis 12:7) durfte das MCG-Team in den Drittelpausen auch selbst zum Schläger greifen: Gegen die Gesamtschule Kaarst-Büttgen kam das Team zu zwei Unentschieden. Dabei wurden auch zum ersten Mal die neuen MCG Trikots präsentiert.

Das nächste Spiel steht dann Anfang Juli beim Schulcup an. Interessierte können sich noch der Floorball AG anschließen: Dieses Halbjahr immer am Donnerstag, 13:30 – 14:30 Uhr in der Sporthalle Jostenallee. [JES]

MCG Floorballer holen Platz 2 und 3

Am vergangenen Freitag konnten die beiden MCG Floorballteams beim Schulcup für den Rhein-Kreis Neuss erneut Plätze auf dem Treppchen gewinnen. In der Altersklasse 5.-6. Klasse holte das MCG Team nach tollem Kampf den dritten Platz. Das ältere MCG Team in der Altersgruppe 7.-9. Klasse holten Platz 2, das zweite MCG Team Rang 5.

Floorball (früher Unihockey) gilt als schnellste Hallensportart der Welt und eignet sich ideal als Schulsport (wenig Verletzungsgefahr, schnell erlernbar). Die MCGler aus unterschiedlichen Klassen (7-9) konnten im letzten Jahr die Sportart im offenen Angebot sowie in einer AG bei Herrn Jesse kennenlernen. [Jes]

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologien zu. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen