Fußballturnier

Fußballtunier der Erprobungsstufe am 9. April 2019

Am 9. April gab es großartigen Fußball und tolle Unterhaltung in der Sporthalle der Jostenallee. Acht Klassen der Stufen 5 und 6 spielten gegeneinander, um den Sieger der jeweiligen Jahrgangsstufe zu ermitteln. Die Schülerinnen und Schüler imponierten durch ihren Einsatz und ihre Begeisterung in der Auseinandersetzung mit dem runden Leder. Vor gut besetzten Rängen – nicht nur Mitschüler, sondern auch Eltern, Geschwister und Freunde waren dabei – zeigten alle Teams einen starken Zusammenhalt und eine intakte Klassen-gemeinschaft. Mit selbst gestalteten Plakaten, diversen Sprechchören und einstudierten Cheerleading-Choreografien feuerten die Schülerinnen und Schüler ihre Fußballmannschaften an und sorgten für eine atemberaubende Stimmung.

In der Stufe 5 überzeugten alle Mannschaften durch ihren Einsatz und ihre Spielfreude. Am Ende gewann die 5d relativ eindeutig mit zwei Siegen, einem Unentschieden und keinem Gegentor im gesamten Turnierverlauf.

Gerade die vier Teams, die zum ersten Male teilnahmen, hatten sich im Vorhinein auch intensiv Gedanken um die Präsentation der Mannschaft und der Mitschüler auf der Tribüne gemacht.

Die selbstbemalten Trikots der 5 b imponierten dabei besonders.

Beim Turnier der Stufe 6 behauptete sich die 6c mit einer tollen Leistung knapp vor der 6a. Positiv fiel auf, wie selbständig und fair die Kinder miteinander umgingen. Hierbei stach vor allem die Klasse 6d hervor.

Während sich die 6a beim stufenübergreifenden Spiel der Zweitplatzierten gegen die 5a knapp durchsetzen konnte, gelang der 5d im letzten Spiel der Erstplatzierten der große Coup: sie schlugen die 6c im großen Finale mit 1:0.

Die Fairnesspokale, die je einer Mannschaft aus jeder Jahrgangsstufe für das Auftreten als Klassengemeinschaft verliehen wurden, gingen in diesem Jahr an die Klassen 5b und 6d.

Die Turnierleitung bedankt sich ausdrücklich bei allen Klassen- und Sportlehrern, den Mentoren, beim AK Kuchen der Stufe Q1, der Technik, den Schiedsrichtern und dem Sportreferendar Herrn Heinrich für die tatkräftige Unterstützung.

[Roh]

 

Überraschungssieger beim Oberstufen-Fußballturnier

Die Q2 sorgt selbst für die Überraschung

Auch in diesem Jahr haben sich die Schüler der Oberstufe kurz vor Weihnachten einen Kampf auf dem Fußballfeld geliefert. Dabei ist der Begriff Kampf wörtlich zu nehmen. Viele harte Tacklings und Diskussionen mit dem Schiedsrichter rückten in fast jeder Partie in den Vordergrund. Mangelnde Motivation ist demnach keiner Mannschaft bzw. Stufe vorzuwerfen.

Die Ausgangslage war klar: Die Q2 war hochfavorisiert, die Q1 evtl. als Underdog gefährlich. Die „Ehemaligen“ wollten vor allem Spaß haben, die EF wollte Erfahrung für die nächsten Jahre sammeln und die Lehrer, die hofften endlich mal wieder die Vorrunde zu überstehen…

Nach einer umkämpften Vorrunde konnten sich erwartungsgemäß die beiden Mannschaften der Q2 souverän durchsetzen, wobei der zweiten Mannschaft das bessere Torverhältnis in der Gruppenphase zur Gute kam. So wurde das eine Halbfinale zu einem reinen Q2-Duell. In dem anderen Halbfinale trafen die Ehemaligen auf die Lehrermannschaft, die sich sensationell mal wieder qualifizieren konnte. Beide Semi-Finals waren denkbar spannend und wurden nach torloser Verlängerung erst im 7-Meter-Schießen entschieden. Für die große Überraschung im 1. Halbfinale sorgte die Q2 selbst. Die 2. Mannschaft gewann gegen den Favoriten und Titelverteidiger der ersten Mannschaft der Q2. Doch wer würde der Gegner sein? Auch im 2. Halbfinale war Nervenstärke gefragt; Wieder 7-Meter-Schießen. Bis zum fünften Schützen blieb es spannend, doch den Lehrern versagten die Nerven und die Ehemaligen zogen verdient aber glücklich ins Finale ein.

Das wiederrum kampfbetonte Finale konnte die Q2 für sich entscheiden mit einem 2:0. Somit bleibt der „Pokal“ bei der Q2, die sich selbst geschlagen hat und am Ende doch – zum Teil – den Sieg genießen kann. Herzlichen Glückwunsch der zweiten Mannschaft der Q2! [KER]

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologien zu. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen