Erfolgreiche Teilnahme am 66. Europäischen Wettbewerb

Die Schülerinnen und Schüler des Literaturkurses der Jahrgangsstufe Q2, die bereits erfolgreich das Abitur bestanden haben, durften am Freitag, dem 05.07. 2019 eine weitere Auszeichnung bei einer Preisverleihung in Düsseldorf entgegennehmen.

Zwei Schülerinnen, Myrvete Mustafi und Ceyda Keskin, die sich kreativ im Rahmen des Europäischen Wettbewerbes mit dem Thema Fake News auseinandergesetzt hatten und dazu ein unterhaltsames und zum Nachdenken animierendes Video gestaltet haben, erhielten als Belohnung dafür den dritten Platz auf Landesebene.

Nicht minder erfolgreich waren die beiden Schüler Regina Ekkert und Lars Gertges, die mit ihrem Bild zum Thema Streetart ebenfalls einen dritten Platz auf Landesebene erreichen konnten.

Die Preisverleihung fand an einer Schule in Düsseldorf in einem sehr festlichen Rahmen statt. Viele der faszinierenden Siegerbeiträge konnten während der Veranstaltung begutachtet werden. Anschließend gab es ein kleines Buffet und Erfrischungen. [DWO]