Berufsorientierung

Schülermesse „Traumberuf MEDIEN“

Am 14. November 2019 besuchten wir, 14 Schüler aus der PR-AG, in Begleitung von Herrn Jesse, die Schülermesse „Traumberuf MEDIEN“ in Köln.

Hier hatten wir die Möglichkeit, uns bei über 30 Hochschulen und Akademien über Ausbildungs- oder Studienmöglichkeiten im Kreativ- oder Kommunikationsbereich zu informieren sowie die Chance, uns ganz persönlich von verschiedenen Professoren, Studierenden und Ausbildungsleitern aus den Bereichen Journalismus, Grafik, Design und Medienmanagement beraten zu lassen.

Auf der Messe hatten wir die Chance, in 20-minütigen Kurzvorträgen, mehr zu unseren Einstiegsmöglichkeiten in die kreativen Medienberufe zu erfahren. Ausbildungs- und Studienexperten erzählten uns von ihren persönlichen Erfahrungen und ihren Berufswegen und gaben uns hilfreiche Tipps für die Ausbildungs- und Studienwahl.

Die Schülermesse war ein voller Erfolg, denn aus den zahlreichen Angeboten von Hochschulen und Akademien im Kommunikations- und Kreativbereich konnte jeder etwas für sich finden und mit reichlich informativ gefüllten Taschen und einem klaren Blick für den späteren Berufsweg zufrieden die Messe verlassen. Den aufregenden Tag haben wir mit einem gemeinsamen Essen abgerundet, bei dem wir alle nochmal über unsere Eindrücke sprechen konnten. Der Ausflug unterstützte zudem die Teambildung der PR-AG.

[Nassira Abjij]

Schülermesse „Traumberuf IT&Technik“

Hier hatten die Schüler die Möglichkeit, sich bei über 80 renommierten Hochschulen, Behörden und Unternehmen direkt über Ausbildungs- und Studiengänge im MINT-Bereich (MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) zu informieren und die Chance, sich ganz persönlich von Professoren und Ausbildern beraten zu lassen.
Die dualen Ausbildungsgänge standen dabei dieses Jahr wieder besonders im Fokus. Hier sind Informationen sehr wertvoll, da es ein fast unüberschaubares Angebot an solchen Ausbildungsgängen gibt.


Die DQ-Schüler (diese nehmen an der schulbegleitenden Ausbildung zum chemisch-technischen Assistenten teil) ließen sich z.B. bei der Hochschule Niederrhein (einem unserer Kooperationspartner), der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf oder der Universität Marburg über mögliche Studiengänge im Bereich Chemie informieren.
Bei dem reichhaltigen Angebot war für jeden Schüler etwas dabei und am Ende fuhren alle mit informativ gefüllten Taschen nach Hause. Nun kann das Infomaterial in Ruhe gesichtet werden, um den weiteren Ausbildungsweg zu planen.
[HA]

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologien zu. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen