Sporthelfer

Die Sporthelfer-Ausbildung ermöglicht interessierten Schülerinnen und Schülern, sich am Sportgeschehen und an der Gestaltung von Sportangeboten aktiv zu beteiligen. Mit der Ausbildung erwerben die Schülerinnen und Schüler eine Qualifikation, die sie zum Einsatz als Sporthelfer/ Sporthelferin in Schule und Verein berechtigt.

 

Die Einsatzbereiche liegen zum Beispiel in der Betreuung des Pausensports und in der Leitung von Sport-Ags. So haben im letzten Schuljahr ausgebildete Sporthelfer und Sporthelferinnen am MCG die Betreuung des Pausensports am Standort Annostraße übernommen und das „Offene Angebot“ in der Sporthalle durchgeführt.

Die Schülerinnen und Schüler lernen auf diese Weise Verantwortung für andere zu übernehmen und Aufgaben im Sport selbstständig zu leiten und zu organisieren.

Zusätzlich zum Erwerb einer Urkunde wird die Qualifikation auf dem Zeugnis dokumentiert und kann so bei späteren Bewerbungen im Freizeitbereich ( z.B. Weiterbildung als Übungsleiter im Verein)sowie für Ausbildung und Beruf hilfreich sein.

[Kamps]

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologien zu. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen