P U M A – Projektorientiertes und Mediengestütztes Arbeiten

Mit der Jahrgangstufe 7 beginnt eine weitere Stufe der Differenzierung. Die Schülerinnen und Schüler entscheiden sich für eine intensivere Auseinandersetzung mit der englischen Sprache mit der Wahl des bilingualen Zweiges oder nehmen, zusätzlich zum zweistündigen gesellschaftswissenschaftlichen Fachunterricht in deutscher Sprache, an den unten aufgeführten Workshops des PUMA Zweigs teil.

Ziel ist die gemeinsame projektorientierte Arbeit in der Klasse 9. Die Grundlagen hierfür – z.B. das Arbeiten mit Texten, Präsentieren von Ergebnissen – werden in beiden Zweigen (bilingualer Zweig und PUMA) erarbeitet.

 

Jahrgangsstufe 7/8

In der 7. und 8. Jahrgangstufe haben die nicht-bilingualen Schülerinnen und Schüler eine Unterrichtsstunde im Fach PUMA, mit den folgenden Inhalten:

JahrgangsstufeKursbezeichnung Rahmenthema pro Halbjahr
 7 Modul „Forschen wie ein Naturwissenschaftler“

Modul: „Präsentationstechniken“

8 Modul: „Schreibwerkstatt“

Modul: „Analyse und Darstellung von Daten“ 

Die Reihenfolge der Module in den Jahrgangsstufen variieren von Klasse zu Klasse.

Die Bewertung auf dem Zeugnis erfolgt über die Bewertungsstufen für Arbeitsgemeinschaften.

Übersicht des PUMA-Konzepts

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologien zu. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen