About Philip Jesse

Posts by Philip Jesse:

Denkatelier 2020: Stadt, Land, Fluss – Muss Mobilität neu gedacht werden?

In unserem Unterricht erleben wir es täglich: Gerade bei kontroversen Themen reicht die Unterrichtszeit (leider) oftmals nicht aus, um offenen Diskussionen genügend Raum beizumessen. Wir erleben unsere Schülerinnen und Schüler aber gerade bei Themen, die ihre eigene konkrete Zukunft betreffen als besonders interessiert und sind immer wieder überrascht auf welch hohem Niveau Gespräche geführt werden.

Mit unserem Denk-Atelier wollen wir interessierten Schülerinnen und Schülern aber natürlich auch Eltern und KollegInnen ein Forum bieten, bei dem strittige Themen in ansprechendem Ambiente diskutiert werden können. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus der Stufe Q2, die in Form von Impulsreferaten den aktuellen Stand der Debatte darstellen und unseren Gästen möchten wir aus philosophischer, historischer und sozialwissenschaftlicher Perspektive in den gemeinsamen Diskurs einsteigen.

Nach einem Jahr Pause findet dieses Jahr unser Denkatelier wieder statt. Der Titel der diesjährigen Veranstaltung lautet: “Stadt, Land, Fluss – Muss Mobilität neu gedacht werden?“.
Nicht nur privat müssen und wollen wir flexibel sein. Gerade die Berufswelt oder das Studium setzen Mobilität auch über Landesgrenzen hinweg voraus. Vor dem Hintergrund aktueller Nachhaltigkeitsdebatten erscheint Mobilität allerdings hoch problematisch und es ergeben sich zahlreiche Fragen: Sind weite Urlaubsflüge moralisch vertretbar? Wie sinnvoll sind neue Konzepte der Sharing Economy tatsächlich? Wie nachhaltig sind neue Antriebstechnologien? Gibt es europäische Lösungsansätze? Diese und weitere Aspekte möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Weitere Informationen zum Denkatelier

Förderverein Mitglieder Infoschreiben (Dezember 2019)

Sehr geehrte Mitglieder des Fördervereins, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir möchten Sie und euch in unserem zweiten Mitgliederrundschreiben über unsere Aktivitäten seit Ende des vergangenen Schuljahres informieren. Genauere Informationen finden Sie auch auf der Schulhomepage unter www.mcg-neuss.de/eltern/forderverein.

  • Mit tatkräftiger Unterstützung des Beirats wurde bei Elternabenden Mitgliederwerbung betrieben, ebenso beim Elternsprechtag (inklusive Schuljacken-Verkauf).
  • Der Speicher in der Annostraße wurde weitestgehend entrümpelt. Wir haben staubdicht verschließbare Kisten und Sammelmappen besorgt, in die wir die dortigen Dokumente und Chroniken vorsortiert haben.
  • Schulflaschen und Brotdosen, Hoodies und MCG-Jacken wurden nach entsprechender Recherche bestellt. Dies war nur möglich dank großzügiger privater Spenden sowie einer Spende der Firma Currenta, die wir neben anderen Unternehmen angeschrieben hatten. Die Brotdosen wurden bereits geliefert, die restlichen Bestellungen erwarten wir demnächst.
  • Der Polenaustausch sowie das Tanz-Projekt erhielten externe Zuschüsse, die über das Fördervereinskonto laufen.
  • Wir haben uns zum Thema Bildung und Teilhabe informiert.
  • Die bei der Hauptversammlung genehmigten Zuschüsse wurden zum Teil bereits ausgeschüttet.
  • Für den Tag der offenen Tür haben wir Plakate gestaltet und einen Stand besetzt.
  • Dank einer großzügigen Spende der Firma Convento kann nun auch die Software in einem PC-Raum aktualisiert werden. Wir bedanken uns von Herzen!

Wie Sie sehen, hat das Schuljahr für den Förderverein arbeitsreich und mit einigen Erfolgen begonnen. Die Mitgliederwerbung hat uns knapp 40 neue Mitglieder beschert. Dies freut uns natürlich, ist aber noch weit entfernt von dem, was wir uns für die Zukunft wünschen. Nur mit steigenden Einnahmen können wir auch größere Projekte umsetzen. An Ideen mangelt es nicht!

Wir bedanken uns bei unseren Mitgliedern und Spendern für die große Unterstützung! Ein Dank auch an unseren engagierten Beirat, Herrn Jesse als wichtigen Partner aus der Lehrerschaft und Frau Milewski und Frau Diels für ihre geduldige, zuverlässige Hilfe! Wir wünschen euch und Ihnen schöne Feiertage und ein gesundes, glückliches Jahr 2020!

Herzliche Grüße
Tina Bachauer-Borgmeier, Dr. Michael Roemer, Denise Schlepper, Birgit Schmidt und Soultana Lepidou

Weitere Informationen zum Förderverein finden Sie hier. Wir freuen uns über neue Mitglieder!

 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz dieser Technologien zu. Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen