Das MCG für den Klimaschutz

Am 20. September fanden weltweit Demonstrationen gegen den Klimawandel statt. Dieses globale Ereignis, inszeniert von der „Fridays For Future“-Bewegung, hat auch unsere Schule erreicht.

Der Religionskurs aus der Q1 von Frau Albrecht organisierte in der zweiten Pause an jenem Freitag ein kleines Programm für Schüler und Schülerinnen. Auf dem Schulhof vor der Mensa wurde eine Leine gespannt und falls man bereit war, sich für den Klimawandel einzusetzen und etwas zu verändern, sollte man sich links von der Leine aufstellen. Außerdem machte der Kurs über Lautsprecher auf die Relevanz des Themas und die Bedeutung für unsere Zukunft aufmerksam, während sich die Schüler auf die linke Seite der Leine stellten.

Zudem wurden zwei Pinnwände mit Fotos und Bildern zum Thema dekoriert und man konnte auf kleine Zettel selber Ideen zur Verbesserung aufschreiben und diese anheften. Als die Pinnwände später vor die Aula getragen worden, waren sie voller Vorschläge für den Schutz unseres Planeten. [Felix Stange] [ABT]