Q1-Schüler nehmen an Wirtschafts-Wettbewerb teil

Gleich vier Projektteams stellt das Marie-Curie-Gymnasium beim Wettbewerb der Bürgerstiftung Neuss in Kooperation mit der Hochschule Neuss für internationale Wirtschaft. Die Hochschule betreut den Wettbewerb durch fünf Studenten.

Aufgabe ist es, entweder ein Konzept für einen Jugendtreff oder für eine Internetplattform für Schülerpraktika in Neuss zu erstellen.

Neben dem Prestige gibt es auch Preisgelder für die Teams zu gewinnen. Unterstützt werden die Teams am MCG durch die Sowi-Fachlehrer Herrn Nagel und Herrn Jesse.

Am 16. Dezember finden die Präsentationen in der Hochschule Neuss statt.

[P. Jesse]