Fächerbörse 2018

Nicht erst seit Beginn des 2. Halbjahrs machen sich viele unserer Schülerinnen und Schüler aus den 9. Klassen Gedanken über ihre Wahlen für den anstehenden Wechsel in die Oberstufe. Da gibt es viele Fragen, wie etwa, welche Fächer zur Wahl stehen, wie viele und welche zu belegen sind oder aber welche Inhalte jeweils auf dem Lehrplan stehen.

Um all diese Fragen beantworten zu können, und um unseren Schülerinnen und Schülern möglichst umfassende Informationen geben zu können, organisieren wir seit mehreren Jahren jeweils im Februar unsere Fächerbörse. Hier stellen sich alle Fächer den Neuntklässlerinnen und -klässlern vor. An den jeweiligen Infoständen liegen Lehrwerke aus, können Klausurbeispiele eingesehen werden und Infomaterial mitgenommen werden. So überrascht die positive Resonanz nicht. “Die Infostände sind sehr informativ!”, meinte Hendrik Paß. Und Lukas Lauks, ebenfalls aus der neunten Klassen, fügte hinzu, dass ihm die Gespräche sehr weiterhelfen würden. Um einen möglichst authentischen Eindruck zu bekommen, werden die Informationen aber nicht nur von unseren Lehrerinnen und Lehrern gegeben, sondern auch von Oberstufenschülerinnen und -schülern, die Werbung für “ihr Fach” machen möchten.

Und so wurde auch die Fächerbörse 2018 wieder zu einem Erfolg. Viele offene Fragen wurden beantwortet. Oder wie es der Schüler Linus Walge abschließend resümierte: “Für unsere persönlichen Vorstellungen und Entscheidungen war die Fächerbörse sehr wichtig!” [POM]