Das FranceMobil zu Besuch am MCG

Am Mittwoch, den 28.02.2018 war es wieder so weit: Das FranceMobil mit der diesjährigen Referentin Claire Noël kam zu uns ans Marie-Curie-Gymnasium auf die Annostraße anlässlich des Schnupperunterrichts für die Fünftklässler im Rahmen der Wahl der zweiten Fremdsprache in Klasse 6.
Mit großer Neugier und vielen Erwartungen kamen die einzelnen Klassen der Jahrgangsstufe 5 von der 3. bis zur 6. Stunde zu Mademoiselle Noël in die Schnupperstunde. Nach einer charmanten französischen Begrüßung ging es auch sofort los und die Schülerinnen und Schüler errieten mithilfe des Alphabets auf Französisch den Vornamen der Referentin. Danach lernten sie, ihren Namen auf Französisch zu sagen, und über ihr Alter, ihren Wohnort und ihre Vorlieben zu sprechen. In einem anschließenden Spiel mit französischer Musik kamen die neuen Kenntnisse spielerisch zur Anwendung. Das Spiel „téléphone arabe“ (Stille Post) und ein Bewegungsspiel zu den Farben auf Französisch rundeten das gelungene Programm ab. Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß und waren erstaunt, wie viel sie bereits auf Französisch verstehen.

Im Anschluss nutzten sie die Gelegenheit, Mademoiselle Noël viele Fragen zu Frankreich und zur französischen Kultur zu stellen. Ein großer Dank gilt Claire Noël, der es als junger Französin durch ihre offene und authentische Art gelang, bei den Schülerinnen und Schüler Interesse an der französischen Sprache und Kultur zu wecken! Es bleibt zu wünschen, dass sich viele von ihnen dafür entscheiden, die Sprache unseres wichtigsten Partners in Europa zu erlernen! [HÖN]