Geschichtskurse besuchen die Ausstellung „Onkel Hasan und die Generation der Enkel“

Am 25. April 2017 und am 02.Mai 2017 besuchten die beiden Grundkurse Geschichte der EF von Herrn Stein die Ausstellung „Onkel Hasan und die Generation der Enkel“ im Rathausfoyer Neuss. Während der Exkursion wurden wir von Frau Kosmidou, die hier in Neuss Ansprechpartnerin von „Raum der Kulturen Neuss e.V.“ ist, begleitet und durch die Ausstellung geführt. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht Onkel Hasan, stellvertretend für die vielen ArbeitsmigrantInnen der 1. Generation, welche in den 60er und 70er Jahren angeworben wurden. Zwanzig Stationen und zehn Säulen, Musik, Filme und Videos erzählen die Geschichte von Onkel Hasan sowie die Hintergründe von Migration.
Der Blick in die Geschichte der Einwanderung wird kontrastiert durch die Perspektive der Generation der Enkel, also von jungen Menschen aus Familien mit Migrationshintergrund, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind. Außerdem zeigt die Ausstellung den Kampf um gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe. Die Exkursion bot uns einen vielfältigen und greifbaren Einblick in die Geschichte der Einwanderung und machte deutlich, dass Migration viele Gesichter hat und heute viele Menschen mit Einwanderungsgeschichten ihren Lebensmittelpunkt in Deutschland gefunden haben.

[Selin Karabulut]