12. Nordstadt-Konzert am MCG

Mozart – The first King of Pop
In seinem kurzen Leben nahm er fast alles vorweg, was heute einen Popstar ausmacht: große Hits, internationale Tourneen, hysterische Fans, „er hatte Schulden, denn er trank, doch ihn liebten alle Frauen, jede rief oh, come and rock me Amadeus“ (Falco). Er ist der meistgespielte, am heißesten geliebte Komponist der Welt. Kein anderer begeistert seit über 250 Jahren so viele und so unterschiedliche Menschen mit seiner Musik. Auch bei „Leckermäulern“ ist Mozart äußerst beliebt. Die Mozartkugel nimmt zweifelsfrei den ersten Platz bei Mozartprodukten ein. Jährlich werden über 100 Millionen Mozartkugeln verkauft.

„Deconstructing Mozart“ überschreibt das 12. Nordstadt-Konzert. Das Neusser Kammerorchester (Leitung: Joachim Neugart), die MCG-Rockband „Error Prone“ (Leitung: Heiko Feldmann) und der MCG-Chor „The CHORicals“ (Leitung: Mario Stein) präsentieren Musik von und über Mozart – Altbekanntes, Neues, Ersponnenes, Zerlegtes und neu Zusammengesetztes. Dabei werden Schülerinnen und Schüler des MCG ihre Unterrichtsergebnisse und eigene Moderationen darbieten, die sie mit dem Musiker und Komponisten Manfred Heinen aus Mönchengladbach im Rahmen des Förderprogramms „Kultur und Schule“ erarbeitet haben. [SN]

VVK der Karten im MCG (Tel. 02131-295740)